Veranstaltungen und Angebote des Hospizdienst DaSein​

Im Mittelpunkt der Angebote steht die Information und Reflexion zentraler Fragen und Herausforderungen der Hospiz- und Palliativarbeit. Was brauchen schwer kranke und sterbende Menschen an medizinischer, psychosozialer und spiritueller Unterstützung? Was brauchen Angehörige und professionelle Helfer?

Wir möchten Menschen in der Begleitung schwer erkrankter und sterbender Menschen unterstützen sowie in diesem Handeln qualifizieren. Die Pandemie hat viele Menschen sensibilisiert, sich bewusster mit Fragestellungen zu Vergänglichkeit, Sterben und Tod auseinanderzusetzen. Unsere Bildungsangebote werden infolge dessen deutlich häufiger nachgefragt. Auf dieses gestiegene gesellschaftliche Bedürfnis haben wir mit einer Ausweitung unseres Seminarangebots reagiert. Zu begrüßen ist zudem, wie rasant sich in kurzer Zeit neue technische Kommunikationswege etabliert haben. Damit sind gute Lösungen entstanden, um auch unsere Bildungsangebote trotz Abstandsgeboten aufrechtzuerhalten. Insofern werden wir auch zukünftig diese unkomplizierte Erreichbarkeit von Interessierten nutzen und einen großen Teil unseres Angebots online oder zukünftig auch in im kombinierter Form, Präsenz und online, zur Verfügung zu stellen. Informieren Sie sich gerne hier, auch kurzfristg, über das jeweilige Angebotsformat.

Hospizbegleiter-Vorbereitung

Wir qualifizieren ehrenamtliche Hospizbegleiterinnen und -begleiter für ihre wichtige Tätigkeit.

Tagesseminare

Hier finden Sie unsere aktuelle Seminarauswahl.

Fachvorträge

Informieren Sie sich zu Fachthemen bei Vorträgen ausgewählter Referentinenn und Referenten.

Informationsabende

Gerne beantworten wir Ihre Fragen rund um die Hospizarbeit.
Für Pflegedienste und stationäre Pflegeeinrichtungen bieten wir auf Anfrage Inhouse-Schulungen an. Diese Schulungen haben im Besonderen den Umgang mit sterbenden Menschen und die Vermittlung palliativer Kompetenzen zum Inhalt.

Teilnahmebedingungen

Anmeldungen für Tagesseminare sind nur schriftlich möglich. Bei Tagesseminaren ist eine Mittagspause vorgesehen, Teeküchenbenutzung möglich. Bitte Socken mitbringen.

Zahlung:

Die Kosten sollen bis spätestens 4 Wochen vor Kursbeginn auf unserem Konto eingegangen sein. Geben Sie bitte bei der Überweisung Datum und Seminartitel an. Falls die Veranstaltung ausgebucht ist, werden Sie benachrichtigt; eine Anmeldebestätigung erhalten Sie nur auf ausdrücklichen Wunsch. Mitglieder des Hospizdienstes DaSein e.V. und Hospizbegleiter/-innen aus anderen Hospizeinrichtungen erhalten auf die Tagesseminare 50 % Ermäßigung. Für aktiv tätige Hospizbegleiter/-innen des Hospizdienstes DaSein e.V. ist die Teilnahme kostenlos.

Rücktritt:

Bis drei Wochen vor Kursbeginn behalten wir eine Bearbeitungsgebühr von € 15.- ein. Bei späterem Rücktritt wird die gesamte Kursgebühr fällig, sofern kein/-e Ersatzteilnehmer/-in gefunden werden kann.

Bankverbindung:

Hospizdienst DaSein e.V.
Stadtsparkasse München
Kontonummer: 651330 84
BLZ: 701 500 00
IBAN: DE52 7015 0000 0065 1330 84
BIC: SSKMDEMM

Mehr Lesen

Kommende Veranstaltungen