"Dem Leben nicht mehr Tage,
sondern den Tagen mehr Leben geben."
Cicely Saunders

Hospizdienst DaSein

Beratung und ambulante Palliativversorgung in München

Die meisten Menschen wünschen sich, in ihrer vertrauten Umgebung bis zuletzt leben und sterben zu können. Hierfür engagiert sich der Hospizdienst DaSein. Wir beraten und begleiten schwer erkrankte Menschen und deren Angehörige und unterstützen darin, unnötige Krankenhauseinweisungen am Lebensende zu vermeiden. Im Mittelpunkt unserer Arbeit steht, die bestmögliche Lebensqualität der Betroffenen zu erhalten und ihnen ein selbstbestimmtes Leben bis zuletzt zu ermöglichen.

Über uns

Wer sind wir, was wir machen und mit wem wir zusammenarbeiten.

Unsere Arbeit

Wir unterstützen Sie gerne. Fragen Sie uns!

Bildungsangebote

Informieren Sie sich über unsere Bildungsangebote.

DaSein begleitet Menschen am Lebensende, bedürfnisorientiert und zuverlässig, durch unser allgemein beratendes Hospiz-Team sowie das Team der Spezialisierten Ambulanten Palliativversorgung (SAPV). Eine ganzheitliche und umfassende Versorgung im häuslichen Umfeld oder in einer stationären Pflegeeinrichtung, stellen unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus verschiedenen Fachrichtungen in multiprofessioneller und engmaschiger Zusammenarbeit sicher. Auf Wunsch beraten wir beim  Erstellen einer Patientenverfügung und informieren zur Vorsorgevollmacht sowie zur Betreuungsverfügung. Wir unterstützen bei der Bewältigung von Trauer und Verlusterfahrung, bieten kultursensible Begleitung, erstellen individuelle Betreuungs- und Krisenpläne für Betroffene und moderieren Ethische Fallbesprechungen. 

Für Patienten und Angehörige wie auch für Ärzte, Pflegedienste und stationäre Pflegeeinrichtungen entstehen in Zusammenhang mit unseren Angeboten keine Kosten.

Melden Sie sich bei uns. Wir sind gerne für Sie da.

  • Karlstraße 55 80333 München
  • +49 (0)89 124 70 51 40
  • info@hospiz-da-sein.de

Kommende Veranstaltungen

Vorbereitung Hospizbegleiter/-in – Seminar 1 – Januar – März 2020 oder Juni/Juli 2020

Diese Seminarreihe dient der persönlichen Auseinandersetzung mit den Themen „Leben, Trauern, Sterben und Tod“.

Zur Veranstaltung

Patientenverfügung

Möglichkeiten und Grenzen der Selbstbestimmung in Krankheit und Sterben.

Zur Veranstaltung

Schmerztherapie in palliativen Situationen

Welche Möglichkeiten bietet die Schmerztherapie, was sind Wirkprinzipien, mit welchen Nebenwirkungen ist zu rechnen und welche falschen Mythen kursieren, im Rahmen der palliativen Versorgung.

Zur Veranstaltung