“Sterben geht uns alle an” – Katharina Rizzi im Gespräch mit Tanja Beetz

Hospiz DaSein Palliativversorgung München

Im Mittelpunkt unserer Arbeit steht, Betroffenen die bestmögliche Lebensqualität zu ermöglichen. Selbstbestimmt zu leben und zu sterben und in der vertrauten Umgebung bis zuletzt sein zu können, sind dabei zentrale Ziele der Hospiz- und Palliativversorgung.


Viele Menschen wissen nicht, was am Lebensende medizinisch und zwischenmenschlich an Möglichkeiten zur Leidenslinderung besteht.

Ohne unsere ehrenamtlichen Hospizbegleiterinnen und -begleiter wäre die Gesellschaft ein Stück ärmer. Da zu sein – und auch zu bleiben – ist eine unschätzbar kostbare Fähigkeit in der Begleitung von schwerkranken und sterbenden Menschen. Lesen Sie hier das Interview im Samstagsblatt spezial “Leben und Tod”: