Letzte Hilfe – Am Ende wissen, wie es geht

  • Sonntag, 18. Oktober 2020
  • 11:00 - 14:15 Uhr
  • Anna Maria Lutz
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Palliative-Care-Fachkraft Hospizdienst DaSein e.V.
  • Heike Beck
    Sozialpädagogin B.A.
    Palliative-Care-Fachkraft
    Stellv. Geschäftsführung Hospizdienst DaSein e.V.
  • Evangelische Stadtakademie
    Herzog-Wilhelm-Straße 24
    80331 München
  • 8,00
    Anmeldung bis 10.10.2020 - N U R - über die Evangelische Stadtakademie
    unter
    089 - 54 90 270
    www.evstadtakademie.de


    max. 20 TeilnehmerInnen

Das Sterben einer nahestehenden Person macht uns als Mitmenschen oft hilflos. Früher selbstverständliches Wissen zur Sterbebegleitung ist schleichend verloren gegangen. Sterbebegleitung ist jedoch keine Expertenwissenschaft, sondern ist auch in Familie und Nachbarschaft möglich und nötig: Denn die meisten von uns möchten zu Hause sterben, begleitet von vertrauten Menschen.

In den Letzte-Hilfe-Kursen wird Basiswissen zu den Themen “Sterben gehört zum Leben”, “Vorsorgen und Entscheiden”, “Leiden lindern” und “Abschied nehmen vom Leben” vermittelt. Das Seminar ermutigt, sich den Menschen am Ende ihres Lebens und im Sterben zuzuwenden.

An der Veranstaltung teilnehmen

Sie haben Interesse an der Veranstaltung? Melden Sie sich bei uns.

  • Karlstr. 55 80333 München
  • +49 (0)89 124 70 51 40
  • info@hospiz-da-sein.de

Weitere Veranstaltungen

Vorbereitung Hospizbegleiter/-in – Seminar 1 – Januar – März 2020 oder Juni/Juli 2020

Diese Seminarreihe dient der persönlichen Auseinandersetzung mit den Themen „Leben, Trauern, Sterben und Tod“.

Zur Veranstaltung →

Fragen rund um die Hospizarbeit

Für alle an unserer Arbeit Interessierten veranstalten wir offene Informationsabende, an denen wir gerne Ihre Fragen rund um die Hospizarbeit beantworten.

Zur Veranstaltung →

Schmerztherapie in palliativen Situationen

Der Vortrag beleuchtet Möglichkeiten einer Schmerztherapie in palliativen Situationen, Wirkprinzipien sowie Nebenwirkungen.

Zur Veranstaltung →

Selbstfürsorglich kreativ schreiben

Kreatives Schreiben ist leicht und tief zugleich und füllt unserer innere Vorratskammer mit Selbstwertschätzung und Lebendigkeit.

Zur Veranstaltung →

Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht – wie geht das?

Das Seminar richtet sich an Menschen, die bereits eine Vorsorgevollmacht haben oder ausüben, und jene, die sich im Entscheidungsprozess beifnden. Wie lassen sich Belastungen vermeiden bzw. in welcher Form ist es möglich, VollmachtnehmerInnen zu unterstützen?

Zur Veranstaltung →

“Würdevoll bis zum Schluss” von Thomas Anlauf

Sterben gehört zum Leben, doch in großen Städten sterben Menschen häufig allein.

Zur Veranstaltung →