Klangschalen in der Begleitung schwerstkranker Menschen

Klangschalen haben die Fähigkeit, uns mit ihrem obertonreichen Klangspektrum und der von ihnen ausgehenden Schwingung tief zu berühren. Ihre vielfältigen Einsatzmöglichkeiten in der Begleitung kranker Menschen sind Inhalt dieses Seminars. Eine Einführung in die Klangschalenkunde und eine achtsame Handhabung werden vermittelt.

Viel Eigenerfahrung soll einen sicheren Umgang mit Klangschalen ermöglichen und die Freude am kreativen Einsatz dieser
Instrumente in den Begleitungen wecken. Teilnehmerinnen und Teilnehmer gestalten das Seminar mit, indem auf erlebte Situationen eingegangen wird. Gemeinsam werden wir kreativ erarbeiten, wie Klangschalen in einer gegebenen Situation zum Wohle des kranken Menschen eingesetzt werden können. So wird dieses Seminar ein lebendiges Miteinander – Spüren, Hören, Erleben, Erfahrung, Austausch.

Klangschalen werden in ausreichender Zahl zur Verfügung stehen.

Bitte mitbringen: eigene Klangschalen (wenn vorhanden), bequeme Kleidung, Matte, Decke, kleines Kissen, warme Socken und ein Handtuch.

An der Veranstaltung teilnehmen

Sie haben Interesse an der Veranstaltung? Melden Sie sich bei uns.

Weitere Veranstaltungen

End-lich leben

Wie der Fluss zum Meer gehört, in das er fließt, gehört das Sterben unweigerlich zum Leben dazu. Dieses fünftägige Seminar nimmt Sie mit in einen persönlich/dialogischen Austausch mit der Gewissheit eigener Endlichkeit.