Da sein mit dem Atem für uns selbst und für andere

Atem ist die Quelle der Lebendigkeit, die uns genau in diesem Moment mit allem Leben verbindet. So ist es auch möglich, über lauschendes Atmen Gewahrsein und Lebensfreude zu teilen. Es lassen sich selbst Menschen erreichen, die sich im Schmerz – körperlich, seelisch, geistig – vielleicht schon zurückgezogen haben.

Wie finden wir mit unserem Dasein mit dem Atem Zugang zum Anderen?

Das Tagesseminar bietet hierfür vielfältige Erfahrungsangebote und Austausch und ist geeignet für Begleiter*innen von Menschen, die sich in der letzten Lebensphase befinden.

An der Veranstaltung teilnehmen

Sie haben Interesse an der Veranstaltung? Melden Sie sich bei uns.

Weitere Veranstaltungen