Friedhofsführungen in München

Friedhofsführungen in München

  • jeweils Donnerstag
  • Treffpunkt um 14:30 Uhr
  • keine Kosten
  • Alter Südlicher Friedhof
    Termin: 14. Mai 2020
    Treffpunkt: Haupteingang am Stephanskircherl/Ecke Thalkirchner Straße
  • Friedhof Bogenhausen
    Termin: 18. Juni 2020
    Treffpunkt: Haupteingang Bogenhauser Kirchplatz 1
  • Waldfriedhof, Alter Teil
    Termin: 09. Juli 2020
    Treffpunkt: Haupteingang Fürstenrieder Straße 288
  • Friedhof Grünwald
    Termin: 10. September 2020
    Treffpunkt: Haupteingang Tölzer Straße 43, gegenüber dem Parkplatz

Friedhöfe sind Orte der Ruhe und Besinnung und lassen bei einem Rundgang Geschichte und Erinnerungen aufleben. Die Führungen erfolgen über den Münchner Begräbnisverein e.V. Anmeldung zu den insgesamt vier Führungen jeweils über DaSein.

Folgende Friedhofsführungen haben wir im laufenden Jahr für Sie vorgesehen:

Alter Südlicher Friedhof (14. Mai 2020), Friedhof Bogenhausen (18. Juni 2020), Waldfriedhof, alter Teil (09. Juli 2020), Friedhof Grünwald (10. September 2020).

An der Veranstaltung teilnehmen

Sie haben Interesse an der Veranstaltung? Melden Sie sich bei uns.

  • Karlstr. 55 80333 München
  • +49 (0)89 124 70 51 40
  • info@hospiz-da-sein.de

Weitere Veranstaltungen

Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht – wie geht das?

Das Seminar richtet sich an Menschen, die bereits eine Vorsorgevollmacht haben oder ausüben, und jene, die sich im Entscheidungsprozess beifnden. Wie lassen sich Belastungen vermeiden bzw. in welcher Form ist es möglich, VollmachtnehmerInnen zu unterstützen?

Zur Veranstaltung →

Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht – wie geht das?

Zur Veranstaltung →

Fragen rund um die Hospizarbeit

Für alle an unserer Arbeit Interessierten veranstalten wir offene Informationsabende, an denen wir gerne Ihre Fragen rund um die Hospizarbeit beantworten.

Zur Veranstaltung →

Begleitung von Schwerkranken und Sterbenden

In diesem Seminar erhalten Sie Anregungen für den konstruktiven. im besten Sinne heilsamen Umgang mit Gewissenskonflikten und Schuldgefühlen.

Zur Veranstaltung →

Achtsamkeit: Gelassen leben in einer hektischen Welt

Achtsamkeitstraining trägt erwiesenermaßen zu einer gesunden Stressbewältigung bei. Das Tagesseminar bietet Gelegenheit zum Auftanken und vermittelt Anregungen für Ihren persönlichen Alltag.

Zur Veranstaltung →

Friedhofsführungen in München

Friedhöfe sind Orte der Ruhe und Besinnung. Bei einem Rundgang lassen wir Geschichte und Erinnerungen aufleben.
Der nächste Besuch führt uns auf den Israelitischen Friedhof in Freimann.

Zur Veranstaltung →

Führung durch die Ohel-Jakob-Synagoge

Führung durch die Ohel-Jakob-Synagoge

  • 24. März 2020
  • 17:30 Uhr
  • Ohel-Jakob-Synagoge Jüdisches Gemeindezentrum am St.-Jakobs-Platz 18

    Bitte melden Sie sich bis zum 10. März bei DaSein an. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.
  • Keine Kosten

Die Führung durch die Synagoge dauert eine Stunde und beinhaltet auch den “Gang der Erinnerung”. Bitte denken Sie unbedingt an einen amtlichen Lichtbildausweis.

Gewünscht ist angemessene Kleidung. Männer benötigen eine Kopfbedeckung.

An der Veranstaltung teilnehmen

Sie haben Interesse an der Veranstaltung? Melden Sie sich bei uns.

  • Karlstr. 55 80333 München
  • +49 (0)89 124 70 51 40
  • info@hospiz-da-sein.de

Weitere Veranstaltungen

Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht – wie geht das?

Das Seminar richtet sich an Menschen, die bereits eine Vorsorgevollmacht haben oder ausüben, und jene, die sich im Entscheidungsprozess beifnden. Wie lassen sich Belastungen vermeiden bzw. in welcher Form ist es möglich, VollmachtnehmerInnen zu unterstützen?

Zur Veranstaltung →

Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht – wie geht das?

Zur Veranstaltung →

Fragen rund um die Hospizarbeit

Für alle an unserer Arbeit Interessierten veranstalten wir offene Informationsabende, an denen wir gerne Ihre Fragen rund um die Hospizarbeit beantworten.

Zur Veranstaltung →

Begleitung von Schwerkranken und Sterbenden

In diesem Seminar erhalten Sie Anregungen für den konstruktiven. im besten Sinne heilsamen Umgang mit Gewissenskonflikten und Schuldgefühlen.

Zur Veranstaltung →

Achtsamkeit: Gelassen leben in einer hektischen Welt

Achtsamkeitstraining trägt erwiesenermaßen zu einer gesunden Stressbewältigung bei. Das Tagesseminar bietet Gelegenheit zum Auftanken und vermittelt Anregungen für Ihren persönlichen Alltag.

Zur Veranstaltung →

Friedhofsführungen in München

Friedhöfe sind Orte der Ruhe und Besinnung. Bei einem Rundgang lassen wir Geschichte und Erinnerungen aufleben.
Der nächste Besuch führt uns auf den Israelitischen Friedhof in Freimann.

Zur Veranstaltung →

Wie kann Vergebung gelingen? Wege in eine Vergebungskultur

Wie kann Vergebung gelingen? Wege in eine Vergebungskultur

  • Donnerstag, 07. Mai 2020
  • 19.00 Uhr
  • Rosmarie Maier, Fachreferentin für Vergebungs- und Selbstvergebungsarbeit
  • Karlstraße 56-58, 1. Stock, 80333 München
  • 5,00 an der Abendkasse

Braucht es in bestimmten Situationen tatsächlich Vergebung? Und wenn ja, was bringt es mir, wenn ich vergebe? In diesem Vortrag hören Sie konkrete Beispiele, wie sich Menschen mit ihren Verletzungen auseinandersetzen.

Rosmarie Maier (Trainerin für Schuld- und Vergebungsarbeit) zeigt anhand eines Vergebungsweges nach Dr. Stauss auf, welchen hilfreichen Weg Sie für sich dabei gehen können und wie sich diese Vergebungsarbeit auf Ihr weiteres Leben auswirkt.

An der Veranstaltung teilnehmen

Sie haben Interesse an der Veranstaltung? Melden Sie sich bei uns.

  • Karlstr. 55 80333 München
  • +49 (0)89 124 70 51 40
  • info@hospiz-da-sein.de

Weitere Veranstaltungen

Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht – wie geht das?

Das Seminar richtet sich an Menschen, die bereits eine Vorsorgevollmacht haben oder ausüben, und jene, die sich im Entscheidungsprozess beifnden. Wie lassen sich Belastungen vermeiden bzw. in welcher Form ist es möglich, VollmachtnehmerInnen zu unterstützen?

Zur Veranstaltung →

Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht – wie geht das?

Zur Veranstaltung →

Fragen rund um die Hospizarbeit

Für alle an unserer Arbeit Interessierten veranstalten wir offene Informationsabende, an denen wir gerne Ihre Fragen rund um die Hospizarbeit beantworten.

Zur Veranstaltung →

Begleitung von Schwerkranken und Sterbenden

In diesem Seminar erhalten Sie Anregungen für den konstruktiven. im besten Sinne heilsamen Umgang mit Gewissenskonflikten und Schuldgefühlen.

Zur Veranstaltung →

Achtsamkeit: Gelassen leben in einer hektischen Welt

Achtsamkeitstraining trägt erwiesenermaßen zu einer gesunden Stressbewältigung bei. Das Tagesseminar bietet Gelegenheit zum Auftanken und vermittelt Anregungen für Ihren persönlichen Alltag.

Zur Veranstaltung →

Friedhofsführungen in München

Friedhöfe sind Orte der Ruhe und Besinnung. Bei einem Rundgang lassen wir Geschichte und Erinnerungen aufleben.
Der nächste Besuch führt uns auf den Israelitischen Friedhof in Freimann.

Zur Veranstaltung →

Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht

Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht

  • Donnerstag, 19. November 2020
  • 19.00 Uhr
  • E. Katharina Rizzi, Leitung Hospizdienst DaSein e.V.
  • Karlstraße 56-58, 1. Stock, 80333 München
  • 5,00 an der Abendkasse

Vortragsabend über Möglichkeiten und Grenzen der Selbstbestimmung in Krankheit und Sterben.

An der Veranstaltung teilnehmen

Sie haben Interesse an der Veranstaltung? Melden Sie sich bei uns.

  • Karlstr. 55 80333 München
  • +49 (0)89 124 70 51 40
  • info@hospiz-da-sein.de

Weitere Veranstaltungen

Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht – wie geht das?

Das Seminar richtet sich an Menschen, die bereits eine Vorsorgevollmacht haben oder ausüben, und jene, die sich im Entscheidungsprozess beifnden. Wie lassen sich Belastungen vermeiden bzw. in welcher Form ist es möglich, VollmachtnehmerInnen zu unterstützen?

Zur Veranstaltung →

Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht – wie geht das?

Zur Veranstaltung →

Fragen rund um die Hospizarbeit

Für alle an unserer Arbeit Interessierten veranstalten wir offene Informationsabende, an denen wir gerne Ihre Fragen rund um die Hospizarbeit beantworten.

Zur Veranstaltung →

Begleitung von Schwerkranken und Sterbenden

In diesem Seminar erhalten Sie Anregungen für den konstruktiven. im besten Sinne heilsamen Umgang mit Gewissenskonflikten und Schuldgefühlen.

Zur Veranstaltung →

Achtsamkeit: Gelassen leben in einer hektischen Welt

Achtsamkeitstraining trägt erwiesenermaßen zu einer gesunden Stressbewältigung bei. Das Tagesseminar bietet Gelegenheit zum Auftanken und vermittelt Anregungen für Ihren persönlichen Alltag.

Zur Veranstaltung →

Friedhofsführungen in München

Friedhöfe sind Orte der Ruhe und Besinnung. Bei einem Rundgang lassen wir Geschichte und Erinnerungen aufleben.
Der nächste Besuch führt uns auf den Israelitischen Friedhof in Freimann.

Zur Veranstaltung →

Ich möchte alles geregelt und geklärt haben – erst dann bin ich beruhigt!

Ich möchte alles geregelt und geklärt haben – erst dann bin ich beruhigt!

  • Donnerstag, 29. Oktober 2020
  • 19.00 Uhr
  • Thomas Schmid, Bestatter
  • Karlstraße 56-58, 1. Stock, 80333 München
  • 5,00 an der Abendkasse

Diese Worte hören wir oft. Auch, wenn man eigentlich nicht gern über das eigene Ende spricht – es gibt dennoch so viele drängende Fragen zu diesem Thema.

In diesem Vortrag können alle Fragen zum Grabrecht, zu möglichen Bestattungsformen, zu Kosten und vorsorglichen Regelungen gestellt werden. Friedhofsvorschriften und Ruhefristen werden erläutert und auch die Problematik behandelt, was zu tun ist, wenn Lebenspartner nicht verheiratet sind.

An der Veranstaltung teilnehmen

Sie haben Interesse an der Veranstaltung? Melden Sie sich bei uns.

  • Karlstr. 55 80333 München
  • +49 (0)89 124 70 51 40
  • info@hospiz-da-sein.de

Weitere Veranstaltungen

Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht – wie geht das?

Das Seminar richtet sich an Menschen, die bereits eine Vorsorgevollmacht haben oder ausüben, und jene, die sich im Entscheidungsprozess beifnden. Wie lassen sich Belastungen vermeiden bzw. in welcher Form ist es möglich, VollmachtnehmerInnen zu unterstützen?

Zur Veranstaltung →

Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht – wie geht das?

Zur Veranstaltung →

Fragen rund um die Hospizarbeit

Für alle an unserer Arbeit Interessierten veranstalten wir offene Informationsabende, an denen wir gerne Ihre Fragen rund um die Hospizarbeit beantworten.

Zur Veranstaltung →

Begleitung von Schwerkranken und Sterbenden

In diesem Seminar erhalten Sie Anregungen für den konstruktiven. im besten Sinne heilsamen Umgang mit Gewissenskonflikten und Schuldgefühlen.

Zur Veranstaltung →

Achtsamkeit: Gelassen leben in einer hektischen Welt

Achtsamkeitstraining trägt erwiesenermaßen zu einer gesunden Stressbewältigung bei. Das Tagesseminar bietet Gelegenheit zum Auftanken und vermittelt Anregungen für Ihren persönlichen Alltag.

Zur Veranstaltung →

Friedhofsführungen in München

Friedhöfe sind Orte der Ruhe und Besinnung. Bei einem Rundgang lassen wir Geschichte und Erinnerungen aufleben.
Der nächste Besuch führt uns auf den Israelitischen Friedhof in Freimann.

Zur Veranstaltung →

Schmerztherapie in palliativen Situationen

Schmerztherapie in palliativen Situationen

  • Donnerstag, 18. Juni 2020
  • 19.00 Uhr
  • Dr. Mark Braun, Palliativmediziner
  • Karlstraße 56-58, 1. Stock, 80333 München
  • 5,00 an der Abendkasse

Der Vortrag beleuchtet die Möglichkeiten einer Schmerztherapie in palliativen Situationen, geht auf Wirkprinzipien sowie Nebenwirkungen ein und versucht falsche Mythen zu entkräften.

An der Veranstaltung teilnehmen

Sie haben Interesse an der Veranstaltung? Melden Sie sich bei uns.

  • Karlstr. 55 80333 München
  • +49 (0)89 124 70 51 40
  • info@hospiz-da-sein.de

Weitere Veranstaltungen

Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht – wie geht das?

Das Seminar richtet sich an Menschen, die bereits eine Vorsorgevollmacht haben oder ausüben, und jene, die sich im Entscheidungsprozess beifnden. Wie lassen sich Belastungen vermeiden bzw. in welcher Form ist es möglich, VollmachtnehmerInnen zu unterstützen?

Zur Veranstaltung →

Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht – wie geht das?

Zur Veranstaltung →

Fragen rund um die Hospizarbeit

Für alle an unserer Arbeit Interessierten veranstalten wir offene Informationsabende, an denen wir gerne Ihre Fragen rund um die Hospizarbeit beantworten.

Zur Veranstaltung →

Begleitung von Schwerkranken und Sterbenden

In diesem Seminar erhalten Sie Anregungen für den konstruktiven. im besten Sinne heilsamen Umgang mit Gewissenskonflikten und Schuldgefühlen.

Zur Veranstaltung →

Achtsamkeit: Gelassen leben in einer hektischen Welt

Achtsamkeitstraining trägt erwiesenermaßen zu einer gesunden Stressbewältigung bei. Das Tagesseminar bietet Gelegenheit zum Auftanken und vermittelt Anregungen für Ihren persönlichen Alltag.

Zur Veranstaltung →

Friedhofsführungen in München

Friedhöfe sind Orte der Ruhe und Besinnung. Bei einem Rundgang lassen wir Geschichte und Erinnerungen aufleben.
Der nächste Besuch führt uns auf den Israelitischen Friedhof in Freimann.

Zur Veranstaltung →

Patientenverfügung allgemein und bei schwerer Erkrankung

Patientenverfügung allgemein und bei schwerer Erkrankung

  • Donnerstag, 26. März 2020
  • 19.00 Uhr
  • Harald Witt, med.-pfleg. Palliative-Care-Fachkraft Hospizdienst DaSein e.V.
  • Karlstraße 56-58, 1. Stock, 80333 München
  • 5,00 an der Abendkasse

Möglichkeiten und Grenzen der Selbstbestimmung im Falle schwerer Erkrankung.

An der Veranstaltung teilnehmen

Sie haben Interesse an der Veranstaltung? Melden Sie sich bei uns.

  • Karlstr. 55 80333 München
  • +49 (0)89 124 70 51 40
  • info@hospiz-da-sein.de

Weitere Veranstaltungen

Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht – wie geht das?

Das Seminar richtet sich an Menschen, die bereits eine Vorsorgevollmacht haben oder ausüben, und jene, die sich im Entscheidungsprozess beifnden. Wie lassen sich Belastungen vermeiden bzw. in welcher Form ist es möglich, VollmachtnehmerInnen zu unterstützen?

Zur Veranstaltung →

Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht – wie geht das?

Zur Veranstaltung →

Fragen rund um die Hospizarbeit

Für alle an unserer Arbeit Interessierten veranstalten wir offene Informationsabende, an denen wir gerne Ihre Fragen rund um die Hospizarbeit beantworten.

Zur Veranstaltung →

Begleitung von Schwerkranken und Sterbenden

In diesem Seminar erhalten Sie Anregungen für den konstruktiven. im besten Sinne heilsamen Umgang mit Gewissenskonflikten und Schuldgefühlen.

Zur Veranstaltung →

Achtsamkeit: Gelassen leben in einer hektischen Welt

Achtsamkeitstraining trägt erwiesenermaßen zu einer gesunden Stressbewältigung bei. Das Tagesseminar bietet Gelegenheit zum Auftanken und vermittelt Anregungen für Ihren persönlichen Alltag.

Zur Veranstaltung →

Friedhofsführungen in München

Friedhöfe sind Orte der Ruhe und Besinnung. Bei einem Rundgang lassen wir Geschichte und Erinnerungen aufleben.
Der nächste Besuch führt uns auf den Israelitischen Friedhof in Freimann.

Zur Veranstaltung →

Homöopathie in der Palliativmedizin

Homöopathie in der Palliativmedizin

  • 05. März 2020
  • 19.00 Uhr
  • Herbert Michalczyk, Palliativmediziner
  • Karlstraße 56-58, 1. Stock, 80333 München
  • 5,00 an der Abendkasse

Homöopathie als ärztliche Heilmethode ist seit Langem bekannt und hat sich bei vielen krankheitsbedingten Störungen bewährt. Weniger gebräuchlich ist der Einsatz homöopathischer Arzneien am Lebensende. Hier kann – in lindernder, palliativer Absicht – in verschiedenen Situationen Leiden erleichtert werden, meist zusätzlich zur schulmedizinischen Behandlung, in ausgewählten Situationen auch als bessere Alternative.

Der Vortrag zeigt anhand kurzer Fallbeispiele die Besonderheiten der Methode auf und erklärt die Einsatzmöglichkeiten und Grenzen.

An der Veranstaltung teilnehmen

Sie haben Interesse an der Veranstaltung? Melden Sie sich bei uns.

  • Karlstr. 55 80333 München
  • +49 (0)89 124 70 51 40
  • info@hospiz-da-sein.de

Weitere Veranstaltungen

Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht – wie geht das?

Das Seminar richtet sich an Menschen, die bereits eine Vorsorgevollmacht haben oder ausüben, und jene, die sich im Entscheidungsprozess beifnden. Wie lassen sich Belastungen vermeiden bzw. in welcher Form ist es möglich, VollmachtnehmerInnen zu unterstützen?

Zur Veranstaltung →

Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht – wie geht das?

Zur Veranstaltung →

Fragen rund um die Hospizarbeit

Für alle an unserer Arbeit Interessierten veranstalten wir offene Informationsabende, an denen wir gerne Ihre Fragen rund um die Hospizarbeit beantworten.

Zur Veranstaltung →

Begleitung von Schwerkranken und Sterbenden

In diesem Seminar erhalten Sie Anregungen für den konstruktiven. im besten Sinne heilsamen Umgang mit Gewissenskonflikten und Schuldgefühlen.

Zur Veranstaltung →

Achtsamkeit: Gelassen leben in einer hektischen Welt

Achtsamkeitstraining trägt erwiesenermaßen zu einer gesunden Stressbewältigung bei. Das Tagesseminar bietet Gelegenheit zum Auftanken und vermittelt Anregungen für Ihren persönlichen Alltag.

Zur Veranstaltung →

Friedhofsführungen in München

Friedhöfe sind Orte der Ruhe und Besinnung. Bei einem Rundgang lassen wir Geschichte und Erinnerungen aufleben.
Der nächste Besuch führt uns auf den Israelitischen Friedhof in Freimann.

Zur Veranstaltung →