Durch meine Arbeit, habe ich gelernt, den Moment zu schätzen – Petra Meßner im ZEIT-online Interview

Wie lernt man, mit dem Tod umzugehen? Drei Erfahrungsberichte. Ein Beitrag von Franziska Wolffheim. Die meisten Menschen wollen nicht an den Tod denken. Manche Menschen dagegen haben täglichen Berührung mit dem Sterben, Sterbenden oder Verstorbenen und ihren Angehörigen. Ein Bestatter, eine Trauerrednerin und unsere Mitarbeiterin Petra Meßner, Palliative-Care-Fachkraft, in der Palliativberatung bei DaSein e.V. tätig, […]

Gut angekommen!? Kampagne der Bayerischen Staatsregierung

Gut angekommen!? – 60 Jahre deutsch-türkisches Anwerbeabkommen. Die aktuelle Videokampagne wurde gestartet Seitens der Integrationsbeauftragen der Bayerischen Staatsregierung. Unsere Mitarbeiterin Yasemin Günay ist Teil der aktuellen öffentlichen Kampagne zum 60-jährigen Jubiläum des Anwerbeabkommen mit der Türkei. Yasemin Günay – Kollegin mit eigenen türkischen Wurzeln – verantwortet und gestaltet mit ganzen Herzen die Fachstelle #Kultursensible Begleitung […]

Welthospiztag 2021 “Der ganzheitliche Blick auf unsere Familie war das A und O.” AZ vom 08. Oktober

“Die Sicherheit, gut beraten, betreut und gut aufgehoben zu sein, war für mich sehr wichtig. Das ist eine fürsorgliche Medizin, würde ich sagen.” Lisa Heinrich und ihr schwerkranker Mann haben intensive Unterstützung in einer sehr belastenden Lebensphase durch den Hospizdienst DaSein erfahren. 2019 hatte der pensionierte Postbeamte eine Lungen-Operation abgelehnt, er wollte zu Hause sterben. […]

Sport für Spenden – Gipfeltreffen 2021

Thomas und Kristina Schmid übergeben den Spendenscheck an DaSein, vertreten durch Katharina Rizzi, Geschäftsführein (2.v.li.) und Jutta Oxen, zweite Vorstandsvorsitzende (4.v.li.)

Thomas und Kristina Schmid übergeben den Spendenscheck an DaSein, vertreten durch Katharina Rizzi, Geschäftsführein (2.v.li.) und Jutta Oxen, zweite Vorstandsvorsitzende (4.v.li.)

“Wir begleiten das Leben” ein Bericht über die Arbeit unserer SAPV von Susanne Schröder

Zu Hause sterben können – das ist der Wunsch der meisten Menschen. Die Spezialisierte Ambulante Palliativversorgung (SAPV) macht diesen Wunsch möglich. Ein Tag mit dem SAPV-Team des Münchner Hospizdiensts »DaSein e. V.« gewährte der Autorin Einblicke in das Aufgabenspektrum der mobilen Palliativversorgung in München. Nicht selten leiden schwerstkranke Menschen in ihrer letzten Lebenszeit an Symptomen […]

Kunst-Projekt von Hospizdienst DaSein und Netzwerk Wohnungslosenhilfe

Aus dem Leben? Eine Ausstellung im Kunstpavillon zum Thema Palliativversorgung für Wohnungslose Die gemeinsame öffentliche Aktion der Fachbereiche Hospiz- und Palliativarbeit und Wohnungslosenhilfe war ein schöner Erfolg. Über 500 Besucherinnen und Besucher haben zwischen dem 26. und 29. August den Kunstpavillon im Alten Botanischen Garten besucht, um sich die Ausstellung „Aus dem Leben?“ anzusehen. Dort zeigten ehemals obdachlose Menschen […]

Aus dem Leben? 26. – 29. August, Kunstpavillon, München

Kunstausstellung Alter Botanischer Garten

Kunstinstallation im Kunstpavillon, Alter Botanischer Garten. Heutiger Beitrag in der Süddeutschen Zeitung von Bernd Kastner Der Titel der Ausstellung deutet das Sterben an. Doch die Menschen, deren Geschichte zu hören, deren Kunst zu sehen sind, gehen nicht aus dem Leben, sie waren und sind im Leben. Wenn auch für die meisten Münchner fast unsichtbar, und […]

Aus dem Leben? Kunstinstallation im Alten Botanischen Garten.

Aus dem Leben?

Wie ist es, wenn man keine Wohnung hat und erfährt, dass man nicht mehr lange zu leben hat? Wie fühlt es sich an, wenn man ohne Familie und Gemeinschaft, ohne Freunde und vertraute Menschen seinem Lebensende entgegensieht? Mit diesen Fragen setzt sich das Gemeinschaftsprojekt von Hospizdienst DaSein e.V. und dem Münchner Netzwerk Wohnungslosenhilfe auseinander. Eine […]

Audiovisuelle Kunstausstellung im Pavillon

Die gemeinsame Aktion von Münchner Netzwerk Wohnungslosenhilfe und Hospizdienst DaSein e.V. setzt wohnungsloses Leben nahbar in Szene. In unserer Ausstellung verdichten sich Fragen nach sozialem und physischem Überleben in unserer Gesellschaft mit dem tiefmenschlichen Wunsch nach Geborgenheit am Lebensende. Die audiovisuelle Installation lädt dazu ein, den oftmals unsichtbaren existentiellen Fragen zu begegnen, die uns das […]

Kuratorium für HospizHaus des Lebens nimmt Arbeit auf

Stadtspitze, Uni-Präsident, Landtagsvizepräsidenten, Kulturschaffende und Sozialverbände als prominente Unterstützung Ein breites gesellschaftliches Bündnis mit 31 prominenten, engagierten und einflussreichen Mitgliedern unterstützt den geplanten Bau eines HospizHauses des Lebens in München. Sie alle gehören zum Kuratorium des Projekts des Hospizdienstes DaSein, das sich nun digital das erste Mal getroffen hat. Unter den Mitgliedern sind LMU-Präsident Prof. […]