Bildersprache verstehen – Märchen

Die Symbol- und Bildersprache ist die Sprache des Unbewussten, wie wir sie auch von den Träumen und den Märchen her kennen. Aber nicht nur Märchen und Träume sprechen in Bildern zu uns, auch Sterbende kommunizieren oft nur noch in Bildern und Symbolen, was leider oft als Verwirrtheit interpretiert wird, wenn man diese nicht versteht. Manches erschließt sich uns, wie z. B. Zeit, Raum, Reise, Haus, Schlüssel …; das sind archetypische Bilder für den Durchgang auf „die andere Seite“. Doch vieles bleibt geheimnisvoll, und wir müssen unserer Intuition vertrauen, den Assoziationen nachgehen, die sie in uns auslösen.

In diesem Seminar tauchen wir ein in die Bildersprache der Märchen und gehen dem nach, was sie uns vermitteln. Aus diesem Verständnis heraus schauen wir uns dann die bildhaften Aussagen Sterbender an, wie sie z. B. die Schweizer
Pädagogin und Theologin Monika Renz dokumentiert hat, und lernen das, was sie uns sagen wollen, besser zu verstehen.

An der Veranstaltung teilnehmen

Sie haben Interesse an der Veranstaltung? Melden Sie sich bei uns.

Weitere Veranstaltungen

Buchvorstellung: “Ich hole mir den Tod!”

Andreas Heller und Reimer Gronemeyer beleuchten in ihrem neuen Buch und an diesem Abend das Sapnnungsfeld Suizidassistenz- oder Hospizgesellschaft.

Zur Veranstaltung →

Jutta Oxen – Ehrenamtliche Hospizbegleiterin bei DaSein e.V.

“Lebensqualität bis zum Schluss.” „Warum machst Du das?“, fragen mich Freunde manchmal, wenn sie erfahren, dass ich mich als ehrenamtliche …

Zur Veranstaltung →

Abgesagt! Letzte Hilfe – Am Ende wissen, wie es geht

Das Konzept “Letzte-Hilfe” ermutigt dazu, sich Menschen am Ende ihres Lebens und im Sterben bewusst und aktiv zuzuwenden.

Zur Veranstaltung →

Informationsabend

Wir stehen zur Verfügung für Ihre allgemeinen Fragen zur Hospizarbeit, zu ehrenamtlicher Tätigkeit bei uns sowie zu Versorgungsmöglichkeiten am Lebensende.

Zur Veranstaltung →

Achtsamkeit: Gelassen leben in einer hektischen Welt

Das Seminar zeigt Wege auf, um das tägliche Gedankenkarussel zu verlassen und zu einer gesunden Stressbewältigung zu gelangen.

Zur Veranstaltung →

Totenbuch der alten Ägypter

Lesung mit dem Schriftsteller Simon Werle und dem Schauspieler Martin Pfisterer

Zur Veranstaltung →